rockelfe_storyboarding_ftb.jpg

Storyboard, pt.I

Ich visualisiere Ideen und Geschichten.

Ob es sich um eine Idee für ein Spielfilm, ein Imagevideo oder ein Erklärvideo handelt – bevor es an die Produktion geht, sind ein klar formuliertes Drehbuch und Storyboard unabdingbar. Denn sie sind wichtige Tools, um den Inhalt und Ablauf eines zu produzierenden Videoformates ein erstes mal zu visualisieren und Animationen, Kameraeinstellungen, -fahrten und -bewegungen festzulegen.

Beim Erklärvideo für den Verein FREETHEBEES war es nebst einer ansprechenden Animation wichtig, die schädlichen Faktoren der herkömmlichen Imkerei anschaulich und verständlich zu erklären. Dafür wurde zuerst ein Erklärsatz, die Erklärform und die einzelnen Erklärschitte festgelegt und mit einem Imker zusammen weiterentwickelt. Darauf folgte das Drehbuch mit dem Off-Text und das Storyboard mit den visuellen Gestaltungsmitteln. Beispielsweise der rote Gummihandschuh als Symbolik für das schädliche Einwirken der herkömmlichen Imkerei auf die Bienen.

Dieses Projekt entstand im Rahmen meines Multimedia Production-Studiums im Modul «Branded Motion» in Zusammenarbeit mit dem Verein FREETHEBEES. Den Erklärfilm realisierte ich zusammen mit drei Mitstudent*innen. Für das Storyboard war ich verantwortlich. Was aus dem Storyboard letztlich entstand, ist weiter unten zu sehen.

#Illustration #Storyboarding #Video #Animation